Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

Aktuelles.

03.09.2014
FORTIS ALS FALLBEISPIEL FüR ZUKUNFTSFäHIGKEIT.
In einem neu erschienenen Managementbuch wird FORTIS als Fallbeispiel für eine zukunftsfähige Organisation genannt. Das Buch heißt „Management Y: Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation“ und ist jetzt neu als gebundene Ausgabe im Campus-Verlag erschienen. Unter dem Motto „Arbeiten wie die neuen Marktführer“ berichten die Autoren Ulf BrandesPascal GemmerHolger Koschek und Lydia Schültgen auf 240 Seiten über Erfahrungen aus ihrer Coaching- und Beratungspraxis.

Buchcover_Management-Y

Holger Koschek war einer der Coaches, die FORTIS beim Aufbruch zum Wandel zu einem agilen Unternehmen begleitet haben. In diesem Buch hat er am Beispiel FORTIS einen Abschnitt über Open Space geschrieben. Dieser Abschnitt enthält ein Bild des FORTIS-Mitarbeiters Matthias Rauer (Foto) und ein Zitat des FORTIS-Geschäftsführers Hubertus Bergmann.

Matthias-Rauer-Bogenschütze2

Die vier Autoren unterstützen veränderungsbereite Entscheider und Unternehmen mit modernen Ansätzen und langjähriger Erfahrung als Führungskräfte, Coaches und Dienstleister in verschiedenen Disziplinen der Produkt- und Organisations-entwicklung. „Management Y“ schlägt die Brücke zwischen klassischer Unternehmens-organisation und den Methoden und Ideen, mit denen unkonventionelle Neugründungen der Generation Y heute Weltmärkte erobern. Das Buch behandelt die neuen Ansätze des partizipativen Managements, über die eine lebendige Organisation entstehen soll, die Menschen begeistert, bei gleichzeitig besserem Verständnis der Kunden und bedarfsgerechter Produktion und Dienstleistung. Das Buch stellt 24 Veränderungsbeispiele griffig dar und ermutigt Mitarbeiter und Manager, den Wandel zu beginnen, um attraktiver und zukunftsfähiger zu werden. BrandesGemmer, Koschek und Schültgen: „Management Y: Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation“, Campus-Verlag 2014, 240 Seiten (ISBN-10: 3593501589, ISBN-13: 978-3593501581), erhältlich auch bei Amazon.