Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

Aktuelles.

16.08.2017
BUCHBESPRECHUNG: EINS ODER NULL.

Das Vater und Sohn-Autorenduo Heribert Meffert und Jürgen Meffert hat mit dem Buch „Eins oder Null“ einen sehr lesenswerten Ratgeber für Unternehmen verfasst, wie der Prozess der digitalen Transformation erfolgreich zu gestalten ist.

Wie Beate Wöhe auf computerwoche.de schreibt, finden Unternehmen jeglicher Größe finden darin Anleitungen zur praktischen Umsetzung der digitalen Transformation. Heribert Meffert ist Marketing-Professor, sein Sohn Jürgen Meffert McKinsey-Seniorpartner. Beide haben sich als Herausgeber die Unterstützung zahlreicher McKinsey-Experten als Co-Autoren geholt.

Die Autoren behandeln einige große Branchen und gehen dabei auf Schlüsselthemen wie Mitarbeiter, IT, Produktion, Marketing, Supply Chain, Security oder Vertrieb genauer ein. Das Buch punktet vor allem durch seine übersichtliche, etappenartige Struktur sowie den jederzeit verständlichen und teilweise auch lockeren Schreibstil nebst aussagefähigen Grafiken.

Zum Einstieg wird betont, dass Digitalisierung nur funktionieren kann, wenn die Unternehmensspitze voll und aktiv dahinter steht. Anschließend wird das Thema veranschaulicht durch Beispiele von Geschäftsmodellen, die nach Jahrzehnten ihres Bestehens durch die Digitalisierung bereits grundlegend verändert wurden. Dabei wird auch gezeigt, wie etwa Handwerker von einer Digitalisierung ihres Unternehmens profitieren können.

Im weiteren Verlauf der Lektüre geben die Autoren viele Beispiele bereits umgesetzter Transformationsprozesse. Zudem werden zahlreiche Begriffe in Hinblick auf ihre Bedeutsamkeit in diesem Zusammenhang behandelt, so etwa die Begriffe Apps, Analytics, Digital Health, Fintechs, Internet of Things, Künstliche Intelligenz, Omnichannel und Roboter.

Unter der Überschrift „Die Kreativität der Welt einladen“ regen die Autoren die Einbeziehung von Kunden in digitalen Medien und weitergehend ihre Mitwirkung schon zu Beginn einer Produktplanung an. Drei Kapitel zur praktischen Umsetzung der Digitalen Transformation im eigenen Unternehmen runden das Buch ab. Es schließt mit einer Unterhaltung zwischen Sohn und Vater Meffert, worin beide aus ihrem langjährigen Erfahrungsschatz schöpfen.

„Eins oder Null“, Herausgeber Jürgen Meffert und Heribert Meffert, ist erschienen April 2017 in Ullstein Buchverlage, ISBN: 9783430202398, 384 Seiten für 28,00 Euro.