Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

2013 // August.

30.08.2013
BONBON FüR FORTIS-MITARBEITER IN BERLIN.
Mitte September findet in Berlin das alljährlich mit Spannung erwartete Ereigniswochenende statt. Wie immer bleibt die Überraschungsveranstaltung für FORTIS-Mitarbeiter und ihre Partner bis zum Samstagabend ein Geheimnis der Geschäftsführung. „Unsere Mitarbeiter leisten das ganze Jahr über großartige Arbeit“, erklärte Geschäftsführer Hubertus Bergmann, „das Ereigniswochenende ist ein kleines Dankeschön dafür und soll darüber hinaus der weiteren Motivation dienen.“ Tatsächlich gibt es die Tradition schon seit Bestehen von FORTIS. Einmal im Jahr werden die Mitarbeiter aller FORTIS-Standorte zusammen mit ihren Partnern in ein schönes Hotel eingeladen, um gemeinsam ein entspanntes Wochenende zu verbringen.
16.08.2013
FORTIS SPONSERT BENEFIZKONZERT AM 24. AUGUST .
Alljährliches Benefizkonzert auf dem Hangar 7 der Lufthansa Technik. Auf dem Werksgelände der Lufthansa findet alljährlich das Benefizkonzert „Musik und Technik“ statt. Auch dieses Jahr wird die Lufthansa Technik als Gastgeber die Halle zur Verfügung stellen und gemeinsam mit dem NDR und der Schleswig-Holstein Musik Festival GmbH die zwei Jazz-Künstler Nils Landgren, Michael Wollny sowie die NDR Radiophilharmonie begrüßen.
12.08.2013
GUTE ZUSAMMENARBEIT WEITER VERTIEFEN.
FORTIS nahm erneut an der SenchaCon in den USA teil. Wie bereits vor zwei Jahren hat FORTIS erneut an der „SenchaCon“ teilgenommen, die in diesem Jahr Mitte Juli in Orlando, Florida stattfand. FORTIS IT-Berater Fabian Urban ist Webtechnologie-Experte für Client und Server Side Technologies mit dem Schwerpunkt Rich Internet Applications. Sein Resümee lautet: „Es war eine sehr erfolgreiche SenchaCon. Wir wissen, wie wir uns auf die nächste Generation von Sencha-Frameworks vorbereiten können, um mit bestehenden Applikationen einen positiven Nutzen aus kommenden Versionen der Sencha-Produkte zu erzielen.“