Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

2014 // Januar.

25.01.2014
WETTBEWERB DER ARBEITSPLATZKULTUR.
Interne Ergebnisse der Great Place to Work-Umfrage liegen vor, Platzierungen im Branchen-Wettbewerb werden Anfang Februar veröffentlicht. Nachdem FORTIS im Vorjahr erstmals erfolgreich am Wettbewerb „Great Place to Work“ teilgenommen hat, stellte sich das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern für dieses Jahr erneut dieser Herausforderung. Die internen Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung wurden FORTIS bereits bekannt gegeben, die Veröffentlichung der Platzierungen im Branchenvergleich wird nun für Anfang Februar mit Spannung erwartet.
14.01.2014
JUNGE AKADEMIKER IM VISIER.
Der „War for talents“ bringt immer neue Recruiting-Ansätze hervor – Sinnhaftigkeit entscheidend. Junge Akademiker zwischen 25 und 35 Jahren werden am Arbeitsmarkt heiß umworben. Infolge der vorigen „Generation X“ werden sie gerne als „Generation Y“ bezeichnet. Doch wichtiger als einer ganzen Altersgruppe unzureichende Etiketten zu verpassen, ist eine geeignete Ansprache zu finden und sinnvolle Aufgaben zu angemessenen Konditionen schmackhaft zu machen. FORTIS setzt auf eine Unternehmenskultur, die sich unter anderem durch die Transformation zur agilen Organisationsform einstellt.